Benutzer:Felix

Aus FelixSchwarz

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Kurzbeschreibung

Felix Schwarz
Felix Schwarz

Felix Schwarz (E-Mail: felix punkt schwarz _at_ web punkt de), 26 Jahre, studiere noch Informatik an der TU Berlin.

Nebenbei programmiere ich ganz gerne, insbesondere an Open Source-Projekten.

Bevorzugte Programmiersprachen:

  • Python (sehr gute Kenntnisse)
  • Perl (sehr gute Kenntnisse)
  • Java (ziemlich gut)
  • C (schon nicht schlecht)

Nebenbei kenne ich natürlich auch noch funktionale Sprachen (Opal, Haskell), Skriptsprachen (Bash, PHP), klassische imperative Sprachen (Turbo Pascal, Ada) sowie Assembler.

Weiterhin besitze ich gute bis sehr gute Kenntnisse im Unix-/Linux-Bereich, z.B. Administration von Web- und Mailservern sowie Windows-Integration und Netzwerk-Backup-Lösungen.

Mit Windows habe ich natürlich auch meine Erfahrungen. Diese reichen über die Verwaltung großer Windows-Netzwerke (mehr als 600 Rechner bei 2500 Mitarbeitern) mit Dutzenden von Windows-Servern, uralten, historisch entstandenen Netzwerkstrukturen und automatischer Softwareverteilung bis zu kleinen Startups mit wenigen Rechnern und den Problemen eines organischen, nicht wirklich planbaren Wachstums.


Open Source

Größere Beiträge:

  • TurboMail (diverse Patches, u.a. für Unittesting-Möglichkeiten und Python 2.3-Kompatibilität, 12/2006-07/2007)
  • Bereitstellung von Fedora- und RHEL-RPM-Paketen für Bacula.
  • Spamscanner-Plugin-API für amavisd-new: Refactoring mit diversen Patches, um auch andere Spamscanner neben SpamAssassin zu unterstützen - work in progress.
  • pyPerl - in C, Python und Perl XS Code geschriebene Komponente, um Perl in Python (und andersherum) benutzen zu können. Ich habe für das lange vernachlässigte Projekt das stdout-flushing sowie große Teile der Testsuite gefixt.
  • Python Web Modules - Python-Module für die Webprogrammierung. Von mir kamen ca. ein Dutzend kleinere Patches.
  • CRONw - ein in Perl geschriebener Cron-Daemon für Windows {NT, 2000, XP, 2003}. Ich habe den Code für Version 2.x komplett neu geschrieben, da der alte Code noch aus Perl 4.x-Zeiten stammte und entsprechend aussah.
  • Debian Description Translation Project - Übersetzung der Debian-Paketbeschreibungen in andere Sprachen. Ich habe einige Pakete übersetzt und diverse Übersetzungen begutachtet.
  • AVM-Protokoll der Fritz!X-Boxen - ich habe das proprietäre Binärprotokoll der AVM Fritz!X-Geräte so weit entschlüsselt, dass freie ISDN-Treiber dafür geschrieben werden könnten.


Kleine Beiträge:

  • SQLObject (Patch in Bezug auf Connection-Parameter für MySQL, 01/2007)
  • TurboGears (div. Patches in Zusammenhang mit dem identity-Framework, Python 2.3 und RHEL-Kompatibilität, 12/2006-02/2007)
  • Mylar (div. kleine Bugs und ein paar neue Dinge, 03/2006-08/2006)
  • SnipSnap (div. kleine Bugs, 03/2006-08/2006), Logwatch (Korrektur beim Virus-Report für amavisd-new, 01/2006)
  • AWStats (Korrekturen in der deutschen Übersetzung, 01/2006)
  • DSPAM (Bugfix für signierte Mails)
  • HTMLTemplate (kleiner Bugreport und zusätzliche Warnung bei falschen Attribut-Werten)
  • Mailscanner (größeres Update der deutschen Übersetzung)

Aktuelle Interessen


Weitere Aktivitäten

  • Friend of GNOME - Benefactor (November 2005) - Spende an die Gnome Foundation, um die Weiterentwicklung des GNOME-Desktops zu unterstützen.
  • CAcert Assurer (seit März 2005) - ich bin Assurer bei CAcert, betreibe aktives CAcert-Marketing (z.B. als Super-Assurer auf Veranstaltungen) und habe bereits mehr als 50 andere Personen assured. CAcert bietet kostenlose S/MIME-, Code Signing- und SSL-Zertifikate für jedermann.
  • Thawte Notary (seit März 2005) - ich bin Notary im Thawte Web of Trust und bestätige die Identität anderer, so dass sie kostenlose S/MIME-Zertifikate bekommen können.
  • Free Blender Campaign (August 2002) - 50 € Spende an die Blender Foundation, die den Blender-Code mit 100.000 € freikaufen und unter GPL stellen konnte.
Persönliche Werkzeuge